100 3 Patho Kreisbild 05
 

Untersuchungsverfahren

Molekularpathologie

Sie müssen JavaScript und Flash aktiviert haben, um diesen Flash-Banner sehen zu können.
Pathologie Histologie Molekularpathologie Immunhistologie
 
 

KRAS-Untersuchungen am Dickdarm-Karzinom

Mutationsbestimmung K-RAS
Test zur Prädiktion der Wirksamkeit einer Therapie mit EGF-Rezeptor gerichteten inhibitorischen Antikörpern
(z.B. Panitumumab oder Cetuximab) beim fortgeschrittenen Kolonkarzinom.

Die Blockade des EGF-Rezeptors ist nur sinnvoll bei Wildtyp-Status von K-RAS, da eine K-RAS Mutation zur Aktivierung des RAS-Signalweges und zu einer primären Resistenz gegenüber einer EGFR-Inhibition führt
 
3194-1-G13Disoliert
Sequencing report